Mitarbeitende

Christian Hiller
Fast auf dem See geboren, gehört seine Leidenschaft dem Segeln, aber auch der Musik. Er hat die Jazzschule Bern besucht und spielt in verschiedenen Formationen Posaune. Christian Hiller hat viele Jahre lang Lager und Camps von PluSport Behindertensport Schweiz mitorganisiert und gehört zu den Gründungsmitgliedern von Sailability.ch. Seit 2010 arbeitet er beim Verein als Segelinstruktor. Er ist Behindertensportleiter und hat sich zum J&S-Leiter Segeln weitergebildet. So ist er im Winterhalbjahr segelnder Berufsmusiker und im Sommer Musik machender Segler.

Jonas Lengwiler
Der zweite Segelinstruktor bei Sailability.ch heisst Jonas Lengwiler. Der gelernte Landschaftsgärtner liebt es draussen zu sein. Nicht nur bei der Arbeit verbringt er viel Zeit in der Natur, sondern auch in der Freizeit. Im Sommer ist er oft am Kitesurfen auf dem Bodensee oder geht in die Berge. Im Winter nimmt er drei Monate frei, um seinen Sport «Snowkiten» auszuüben. Er hat bereits einige Titel geholt. Dazu gehören Schweizermeister, Vize-Weltmeister und im Winter 2016/17 Europameister.

 

 

   

 

 

Geschäftsstelle

Jenny Robichon
Seit Mitte 2017 arbeitet Jenny Robichon auf der Geschäftsstelle an der Schlossgasse 4 in Arbon. Die begeisterte Wassersportlerin (vor allem Surfen und Wakeboarden) arbeitet Teilzeit bei Sailability.ch. Derzeit ist sie abwesend. Jenny Robichon ist in Berlin aufgewachsen und zog als Teenager in die Schweiz. Dank ihres Mannes, einem waschechten «Seebueb», kamen sie zurück in die Ostschweiz, wo sie heute zusammen mit ihren zwei Kindern in Steinach leben. 

 

Simone Schultheiss
In der Saison 2018 kehrte Simone Schultheiss auf die Geschäftsstelle von Sailability.ch zurück, nachdem sie sich sechs Jahre lang ganz ihrer Familie gewidmet hatte. Auch sie arbeitet Teilzeit bei Sailablity.ch und ist jeden Dienstag, Donnerstag und Freitag von 8 bis 12 Uhr unter Tel. 044 500 28 77 oder über info@sailability.ch erreichbar. Simone Schultheiss ist verheiratet und Mutter dreier Kinder. Sie liebt es, sich in der Natur aufzuhalten. Biken, Joggen und Wandern gehören zu ihren liebsten Freizeitbeschäftigungen. Im Winter ist sie oft auch auf der Skipiste anzutreffen.