News

Freitag, 19. Februar 2016

Zwei Hansa 303 ins Tessin verabschiedet

In der Schweiz wächst die Segelgemeinde der Hansa 303. Im Tessin gibt es einen neuen Verein, der Menschen mit einer geistigen Beeinträchtigung das Segeln mit den farbigen Jollen auf dem Lago di Lugano ermöglicht. Initiiert wurde er von Boris Keller, der Mitte Februar zwei Boote von Sailability.ch in Arbon abgeholt hat. Die Übergabe erfolgte, weil Sailability.ch zum 10-Jahr-Jubiläum einen Teil seiner Flotte erneuert. Dadurch konnte der neue Verein die Jollen SUI 1434 und SUI 1496 zu günstigen Konditionen erwerben. Sailability.ch freut sich, die beiden Boote entweder auf dem Lago di Lugano oder vielleicht an einer der nationalen oder internationalen Regatten wiederzusehen.



zurück